Gebr. Neumann GmbH & Co. KG
Bauunternehmung
seit 1863 GEMEINSAM ZUKUNFT BAUEN

Fertigbetonrammpfähle

Durch die Gründung mit Fertigbetonrammpfählen werden die verschiedenen Pfahlgründungssysteme abgerundet.

Bei Fertigbetonrammpfählen handelt es sich um vorgefertigte Pfahlelemente aus Stahl- bzw. Spannbeton die in den Boden eingerammt werden und diesen vollkommen verdrängen und somit verdichten.

Die Fertigbetonpfähle werden in der erforderlichen Länge in Betonfertigteilwerken hergestellt und zur Baustelle transportiert. Das Einbringen (rammen) der Pfähle erfolgt mit Hydraulik- oder Dieselbären. Die Herstellung kann lotrecht oder mit Neigung erfolgen.

Die Fertigbetonrammpfähle haben in der Regel einen quadratischen Querschnitt von 20x20 cm bis 45x45 cm. Gerätebedingt können wir Fertigrammpfähle bis zu einer Länge von 18 m herstellen.

Fertigbetonrammpfähle werden für ein weites Einsatzspektrum eingesetzt, z. B. von der Gründung von Hallen bis hin zu Windkraftanlagen.